Stellungnahme zum Vorgehen der Universität bezüglich der einer Einführung des Freiversuches und der eines Solidarsemesters

20.05.2020

Liebe Studierende,

zusammen mit den Fachschaften und Fakultätsräten der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, der Philosophischen Fakultät, der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, der Humanwissenschaftlichen Fakultät haben wir uns mit einer Stellungnahme zum Vorgehen der Universität bezüglich der einer Einführung des Freiversuches und der eines Solidarsemesters ans Rektorat gewandt.

Dass sich die Universität durch die Amtliche Mitteilung vom 28. April 2020 sowohl gegen eine Freiversuchsregelung bei Klausuren als auch gegen ein Solidarsemester ausspricht, ist für uns weder nachvollziehbar noch akzeptabel.

Wir hoffen, dass sich das Rektorat in Zukunft noch einer besseren Lösung besinnt.

Eure Fachschaft

Leave a Reply