Schwerpunkt in Gefahr? – Podiumsdiskussion

07.10.2016

Liebe Mitstudierende,

Im Laufe eures Studiums erhaltet ihr durch die Wahl eines bestimmten Schwerpunktes die Möglichkeit, euren Interessen nachzugehen.
Zur Zeit ist im Gespräch, die Wertung des Schwerpunktstudiums im Examen von 30% auf 20% zu kürzen. Auch der Stundenanteil soll von derzeit 16 SWS auf 10 bis 14 SWS sinken.

Um herauszufinden, was die Gedanken hinter einer solchen Verkürzung sind und was für Auswirkungen die Kürzung auf das wissenschaftliche Arbeiten im Studium und in der späteren Praxis haben wird, hat die Landesfachschaft NRW eine Podiumsdiskussion organisiert.

Diese wird am 17.11.2016 um 18 Uhr in Hörsaal A2 bei uns in der Uni Köln stattfinden.
Mit dabei sind unter Anderem, Prof. Dr. Heribert Hirte (MdB), Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb, Prof. Dr. Christian von Coelln und P’inLJPA Gudrun Schäpers.

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion und möchten euch herzlich einladen, teilzunehmen!

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/253614298369387/