Engere Fakultät

Die Engere Fakultät ist das höchste beschlussfassende Gremium an der Fakultät. Sie befasst sich mit jeglichen Bereichen und Problematiken, über die das Dekanat nicht alleine entscheiden darf. Dazu gehören u.a. die Besetzung neuer Lehrstellen und die Änderung der Prüfungsordnung.

Zusammengesetzt ist dieses Gremium aus neun Vertretern der Professoren, zwei Vertretern der akademischen Mitarbeiter, drei Vertretern der Studierendenschaft und je einem Vertreter der Gruppe der weiteren Mitarbeiter und der Gruppe der weiteren Mitarbeiter mit beratender Funktion. Geborene Mitglieder sind der Dekan, zurzeit Prof. Dr. Dr. h.c. Preis, und die Prodekane. Sie haben kein Stimmrecht. Während die studentischen Mitglieder in den jährlichen Hochschulwahlen gewählt werden, werden alle anderen Mitglieder alle zwei Jahre gewählt.

Die Sitzungen der Engeren Fakultät finden im regelmäßigen Rhythmus etwa einmal monatlich statt. Die Beschlüsse, die hier gefasst werden, werden von durch die Engere Fakultät besetzten Kommissionen unterstützt. Erwähnenswert sind hier die Qualitätsverbesserungsmittelkommission (QVM), die Studienreformkommission und die Evaluationskommission. In der QVM geht es um die Verbesserung der Lehre und der Studienbedingungen. Die Hochschulen erhalten hierzu Mittel, zu deren optimaler Verwendung die Hochschulleitung gemäß § 4 Abs. 2 Studiumsqualitätsgesetz durch eine QVM beraten wird. In der Studienreformkommission werden unter Mitarbeit von Studierenden Entwürfe der vom Dekan zu erstellenden Prüfungsordnungen erstellt. Diese Kommission hat auch die neue Studien- und Prüfungsordnung 2014 ausgearbeitet. Die studentischen Mitglieder haben hier viel Zeit und Mühe investiert, um Eure Interessen bestmöglich zu vertreten. Ein wichtiges Mittel zur Verbesserung der Lehre ist weiterhin die Evaluationskommission. Sie unterstützt den Beauftragten der Fakultät für Evaluation, Herrn Prof. Dr. Schöbener, und sorgt für die regelmäßige Bewertung der Lehrveranstaltungen. Erwähnenswert sind weiterhin das Anhörungsgremium und das Prüfungsamt.

Bei den Wahlen im Dezember 2016 haben nur die Fachschafter Jura kandidiert, die somit alle drei studentischen Vertreter für die Amtszeit April 2017 bis März 2018 stellen. Dies sind:

Marc Castendiek

Pauline Klein

Tim Wiest (wegen Ämterüberschneidung ständig vertreten durch Christoph Kaus)

 

Weitere Informationen zur Engeren Fakultät findet ihr auf der Gremienseite der Fakultät unter http://www.jura.uni-koeln.de/gremien.html