Bundesfachschaft

Der Bundesverband rechtswissenschaftlicher Fachschaften e.V. (BRF) ist der Dachverband rechtswissenschaftlicher Fachschaften an Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland. Er vertritt die hochschulpolitischen Interessen der juristischen Fachschaften in Deutschland und damit von über 110.000 Jurastudierenden in Deutschland gegenüber regionalen und überregionalen Institutionen.

Dazu findet einmal jährlich im Sommersemester die Bundesfachschaftentagung statt, zu der wir als Kölner Fachschaft jedes Jahr vertreten sind. Auf der Bundesfachschaftentagung wird der Vereinsvorstand gewählt, der die Arbeit der Bundesfachschaft im laufenden Amtsjahr koordiniert. Zudem werden Beschlüsse rund um die juristische Ausbildung gefasst.

Daneben organisiert der BRF mindestens einmal jährlich im Wintersemester eine Ansprechpartnertagung, wo die Fachschaftsvorsitzenden aus dem ganzen Bundesgebiet in kleiner Runde zusammen kommen, um über dringende Probleme der juristische Ausbildung zu sprechen. 

Als Fachschaft Jura der Universität zu Köln sind wir seit 2014 ununterbrochen im Vorstand der Bundesfachschaft vertreten. Derzeit stellen wir mit Marc Castendiek den Bundesvorsitzenden, mit Philipp Karmann ein Mitglied des Finanz- und Kassenprüfungsausschusses (FiKaPrü) und mit Jasmin Kirbach ein Mitglied im Ausschuss für Organisationsmanagement und Gremienstruktur (OmG).

Weitere Informationen zur Bundesfachschaft findet ihr auf der Website http://www.bundesfachschaft.de