Frenz – Öffentliches Recht, 6. Auflage

Öffentliches Recht
Eine nach Anspruchszielen geordnete Darstellung zur Examensvorbereitung
Frenz
6. Auflage, 2013, 414 Seiten
Verlag Franz Vahlen, ISBN 978-3-8006-3999-1
26,90 Euro

Das Buch „Öffentliches Recht“ von Professor Dr. Walter Frenz ist in der 6. Auflage im Franz Vahlen Verlag erschienen.
Optisch ordnet es sich in die Reihe „ACADEMIA IURIS“ in schlichtem blau-weißen Design ein.
Auf 414 Seiten wird das Wissen für das erste juristische Staatsexamen für das Öffentliche Recht komprimiert dargestellt.

Das Öffentliche Recht stellt für viele Studenten das problematischste Rechtsgebiet dar, da oft Zusammenhänge nicht klar sind oder Vernetzungen schwerfallen.
Das Werk dient dazu, sich die Gesamtheit des Stoffes vor Augen zu führen, eine Systematik und ein Verständnis zu entwickeln, welche dabei helfen sollen, auch unbekannte Fälle lösen zu können. Vermittelt wird also ein fundiertes Grundverständnis mit vertieftem Problemwissen.
Dabei wird der Stoff auf 8 Kapitel aufgeteilt. Neben bildlichen Darstellungen werden viele Aufbauschemata geboten, die zunächst helfen, das im folgenden Erklärte direkt in eine mögliche Fallbearbeitung einzubinden. Darin schließt sich eine Mischung aus Fließtext, welcher die rechtliche Konstellation beleuchtet, und ein Fallbeispiel an. Viele Fallbeispiele helfen, das zunächst abstrakt Dargestellte sich praktisch vorzustellen. Ebenso eingebunden ist die Rechtsprechung. Hier werden aktuelle und relevante Entscheidungen zitiert und passagenweise eingebunden. Des Weiteren lassen sich viele Hinweise auf weiterführende bzw. vertiefende Literatur finden.

Oft lässt sich eine Wiederholung finden, so dass deutlich wird, an welcher Stelle die verschiedenen Teile des Öffentlichen Rechts miteinander verzahnt sind.
Um qualitativ gut mit dem Buch arbeiten zu können, bedarf es eines gewissen Grundwissens. Es ist nicht zu empfehlen als Einstieg in ein bestimmtes Rechtsgebiet hiermit zu arbeiten. Möglicherweise kann es zur vertiefenden Darstellung eines Problems oder eines Überblicks herangezogen werden.

Jedoch richtet es sich primär an den Jurastudenten, der sich in der Examensvorbereitung befindet und gezielt darauf hinarbeitet, die Struktur des Öffentlichen Rechtes zu verstehen, um auch gegen unbekannte Fallkonstellationen vorbereitet zu sein.
Daher lässt sich eine Kaufempfehlung für den Studenten aussprechen, der sich den examensrelevanten Stoff komprimiert vor Augen führen möchte und einen Gesamtblick auf das Öffentliche Recht erhalten will.

Sabine

Leave a Reply